ReXXer ECU Tuning

Neues Einspritzmapping notwendig ?
Bislang war es unmöglich, ohne den Einbau eines Zusatzmoduls einen individuellen Einfluss auf das Einspritzmanagement Ihres Motorrades zu nehmen. Der RexXer ermöglicht erstmals das serienmäßige Mapping Ihrer ECU in nur 3 Schritten gegen ein anderes auszutauschen. Und dies ohne ein am Motorrad verbleibendes Modul verbauen zu müssen.

1) Anschließen
2) original Map auslesen
3) Tuning Map einlesen - fertig!

Mit dem RexXer brauchen Sie ab sofort keine kostspielige, neue ECU mehr!

Lesen Sie einfach durch Anschließen des RexXer an Ihrem Inspektionsstecker das aktuelle Mapping aus und programmieren Sie die vorhandene ECU mittels "Tuning-Mapping" um. So lässt sich die Einspritzung optimal auf den Einbau von Zubehör-Schalldämpfern und -Luftfiltern abstimmen. Erst durch dieses Komplettpaket werden Verbesserungen von Drehmoment und Leistung erreicht!

Der RexXer verfügt im weiteren über verschiedene Funktionen:
Diagnose Funktion

Auslesen und Zurücksetzen der Fehlercodes

Wartung Funktionen

Service Anzeige zurücksetzen
TPS / Drosselklappenpoti - Stellung kann genullt werden
Sensorparameter können zurückgesetzt werden
Gemisch im unteren Drehzahlbereich kann manuell abgemagert bzw. angefettett werden

Zurück

MEHR ZU DIESEM THEMA

EINSATZ VON COOKIES
Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein bestmögliches Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Diese Daten werden anonym erhoben und dienen nicht für die Erstellung von Nutzungsprofilen oder anderer weiterführender Verwendung. Sämtliche Informationen zu verwendeten Cookies und eingebundenen Diensten finden Sie hier:Datenschutzerklärung
Erst durch das aktive Zustimmen mit Klick auf den Button "Akzeptieren" werden sämtliche Dienste (wie z.B. Google Maps, Youtube,..) welche Cookies setzen geladen.
Auswahl speichern:
Beim speichern der Auswahl wird diese für deinen aktuellen Rechner ein Jahr lang gespeichert